Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Erste Schritte mit Informatica Enterprise Data Catalog
  3. Objekte suchen
  4. Anpassen der Suche
  5. Objekte anzeigen
  6. Herkunft und Einfluss anzeigen
  7. Beziehungen anzeigen
  8. Ausführen von Aufgaben für Objekte
  9. Zusammenarbeit von Benutzern an Objekten
  10. Konfigurieren der Anwendung
  11. Enterprise Data Catalog Plug-in

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Benutzerdefinierte Attribute exportieren und importieren

Benutzerdefinierte Attribute exportieren und importieren

Sie können alle benutzerdefinierten Attribute, die für Objekttypen in einer Ressource konfiguriert sind, in eine Datei mit kommagetrennten Werten (Comma-Separated Values, CSV) exportieren und die CSV-Datei anschließend wieder in Enterprise Data Catalog importieren.
In der exportierten CSV-Datei werden alle benutzerdefinierten Attribute, Objekttypen, Axon-Glossare, Geschäftsglossarbegriffe und Datendomänen angezeigt, die Sie während des Exports ausgewählt haben. Mithilfe der exportierten CSV-Datei können Sie benutzerdefinierte Attributwerte gleichzeitig mehreren Objekten zuweisen oder bearbeiten, Datendomänen anzeigen, die den Objekten zugeordnet sind, Axon-Glossare zuordnen oder bearbeiten sowie Geschäftsglossarbegriffe zuordnen oder bearbeiten. Wenn Sie die CSV-Datei wieder in den Katalog importieren, werden die Objekte im Katalog anhand der Attributwerte aktualisiert, die Sie in der exportierten CSV-Datei angeben.
Wenn z. B. relationale Tabellen in einer Ressource mit dem Namen Finanzabteilung Details zur Gehaltsabrechnung enthalten, können Sie allen Tabellen mit Informationen zur Gehaltsabrechnung ein benutzerdefiniertes Attribut zuweisen und die Tabellen mithilfe des zugewiesenen benutzerdefinierten Attributs suchen. Sie können das benutzerdefinierte Attribut namens Lohnbuchhaltung in eine CSV-Datei exportieren. In der exportierten CSV-Datei können Sie das benutzerdefinierte Attribut Lohnbuchhaltung den Tabellen zuweisen, die Details zur Lohnbuchhaltung enthalten, und die Datei in den Katalog importieren. Im Katalog werden die Tabellen anhand der Attributwerte aktualisiert, die Sie in der exportierten CSV-Datei zugewiesen haben.
Vor dem Import können Sie E-Mail-Benachrichtigungen zum Versand von Informationen zum Importstatus konfigurieren. Die E-Mail-Benachrichtigungsmeldung enthält eine Protokolldatei mit den Details des Importjobs.
Nach Abschluss des Importjobs sendet Enterprise Data Catalog die E-Mail an die E-Mail-Adresse, die Sie während des Importjobs angeben. Sie können die E-Mail-Benachrichtigung an mehrere Empfänger senden. Dazu trennen Sie die E-Mail-Adresseinträge durch Kommas voneinander.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network