Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Erste Schritte mit Informatica Enterprise Data Catalog
  3. Objekte suchen
  4. Anpassen der Suche
  5. Objekte anzeigen
  6. Herkunft und Einfluss anzeigen
  7. Beziehungen anzeigen
  8. Ausführen von Aufgaben für Objekte
  9. Zusammenarbeit von Benutzern an Objekten
  10. Konfigurieren der Anwendung
  11. Enterprise Data Catalog Plug-in

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Zuweisen von benutzerdefinierten Attributwerten zu einem Objekt

Zuweisen von benutzerdefinierten Attributwerten zu einem Objekt

Weisen Sie benutzerdefinierte Attributwerte zu, um mehr Kontext für ein Objekt anzugeben oder um ein Objekt schnell zu finden. Weisen Sie einem Objekt aus verschiedenen Abschnitten auf der Registerkarte "Übersicht" benutzerdefinierte Attributwerte zu, z. B. "Beschreibung", "Personen", "Benutzerdefinierte Attribute", "Geschäftsbegriffe" und "Geschäftsklassifikationen". Sie können nach einem Objekt suchen, indem Sie die benutzerdefinierten Attributwerte verwenden, die dem Objekt zugewiesen sind.
Falls in Catalog Administrator benutzerdefinierte Attribute für diesen Objekttyp konfiguriert wurden, können Sie einem technischen Objekt benutzerdefinierte Attributwerte zuweisen. Beispiel: Der Katalogadministrator konfiguriert ein benutzerdefiniertes Attribut vom Datentyp String mit der Bezeichnung Standort Rechenzentrum für ein CSV-Feld. Der Katalogadministrator legt als mögliche Werte für das Attribut "Denver", "Milwaukee" und "New York" fest. Wenn Sie die Übersicht für ein CSV-Feld öffnen, können Sie im Abschnitt "Benutzerdefinierte Attribute" für das Objekt als Standort für das Rechenzentrum entweder "Denver", "Milwaukee" oder "New York" festlegen.
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte "Übersicht" für ein Objekt auf das Symbol "Eigenschaften bearbeiten" ( ) aus Abschnitten wie zum Beispiel "Beschreibung", "Personen", "Benutzerdefinierte Attribute", "Geschäftsbegriffe" und "Geschäftsklassifikationen".
    Alternativ können Sie auf das Symbol "Eigenschaften bearbeiten" ( ) für das Objekt in den Suchergebnissen klicken.
    Das Dialogfeld Eigenschaften bearbeiten wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften bearbeiten auf Benutzerdefinierte Attribute.
    Im Abschnitt Benutzerdefinierte Attribute auf der linken Seite des Dialogfelds werden die benutzerdefinierten Attribute aufgelistet, die Sie für das Objekt auswählen können.
  3. Wählen Sie im Abschnitt Benutzerdefinierte Attribute ein benutzerdefiniertes Attribut aus.
    Die Optionen zum Eingeben der Attributwerte variieren je nach Konfiguration des Attributs:
    • Wenn das Attribut mit einem vordefinierten Satz von Werten konfiguriert ist, können Sie rechts neben dem Dialogfeld eine Checkliste mit möglichen Werten anzeigen. Wählen Sie einen oder mehrere Werte aus, die Sie dem Objekt zuweisen möchten.
      Bei einer umfangreichen Werteliste können Sie nach einem Wert suchen, indem Sie die ersten Zeichen des Attributwerts im Suchfeld eingeben.
    • Wenn das Attribut die Eingabe einer Textzeichenfolge als Attributwert zulässt, sehen Sie rechts im Dialogfeld ein Textfeld. Geben Sie einen Zeichenfolgenwert in das Textfeld ein.
    • Wenn das Attribut die Eingabe einer URL als Attributwert zulässt, sehen Sie rechts im Dialogfeld ein Textfeld. Geben Sie eine URL in das Textfeld ein.
    • Wenn das Attribut die Eingabe mehrerer Textzeichenfolgen für den Attributwert zulässt, sehen Sie rechts im Dialogfeld die Schaltfläche Hinzufügen. Klicken Sie auf Hinzufügen, und geben Sie einen Zeichenfolgenwert in das Textfeld ein.
    • Wenn das Attribut die Eingabe von Rich-Text als Attributwert zulässt, sehen Sie rechts im Dialogfeld ein Textfeld. Geben Sie einen Zeichenfolgenwert in das Textfeld ein. Verwenden Sie die Textformatierungsoptionen, um den Rich-Text zu formatieren.
    • Wenn das Attribut die Eingabe mehrerer Textzeichenfolgen als Rich-Text für den Attributwert zulässt, sehen Sie rechts im Dialogfeld die Schaltfläche Hinzufügen. Klicken Sie auf Hinzufügen, und geben Sie einen Rich-Text-Zeichenfolgenwert in das Textfeld ein.
    Zum Entfernen eines Attributwerts deaktivieren oder löschen Sie den zu entfernenden Attributwert.
    In Enterprise Data Catalog können Sie keine benutzerdefinierten Attributwerte löschen, die von Catalog Administrator übernommen wurden.
  4. Klicken Sie auf OK.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network