Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Erste Schritte mit Informatica Enterprise Data Catalog
  3. Objekte suchen
  4. Anpassen der Suche
  5. Objekte anzeigen
  6. Herkunft und Einfluss anzeigen
  7. Beziehungen anzeigen
  8. Ausführen von Aufgaben für Objekte
  9. Zusammenarbeit von Benutzern an Objekten
  10. Konfigurieren der Anwendung
  11. Enterprise Data Catalog Plug-in

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Geschäftsbezeichnung automatisch einer Spalte zuweisen

Geschäftsbezeichnung automatisch einer Spalte zuweisen

Enterprise Data Catalog leitet einen Geschäftsbegriff als Geschäftsbezeichnung für Spaltenobjekte auf der Basis von Datendomänen mit zur Spalte hinzugefügten zugeordneten Geschäftsbegriffen, Ähnlichkeit der Namen von Spalte und Geschäftsbegriff und Ähnlichkeit der Spalten ab. Mit Enterprise Data Catalog sparen Sie Zeit, da es einer Spalte automatisch eine Geschäftsbezeichnung zuweist.
Ein Geschäftsbegriff mit einem Zuverlässigkeitsfaktor von mindestens 80 Prozent wird einer Spalte automatisch als Geschäftsbezeichnung zugewiesen. Der Zuverlässigkeitsfaktor wird durch einen internen Algorithmus auf der Grundlage akzeptierter Geschäftsbegriffe für Datendomänen, Ähnlichkeit von Spalten und Ähnlichkeit der Namen von Spalte und Geschäftsbegriff berechnet. Überschreiten mehrere Geschäftsbegriffe den Mindestzuverlässigkeitsfaktor von 80 Prozent, so wird der Begriff mit dem höchsten Zuverlässigkeitsfaktor automatisch als Geschäftsbezeichnung zugewiesen. Ein Axon-Objekt erhält Vorrang gegenüber einem Begriff aus einem Geschäftsglossar, wenn beide Begriffe den Zuverlässigkeitsfaktor von mindestens 80 Prozent überschreiten.
Im Katalog werden die empfohlenen Geschäftsbegriffe angezeigt, wenn der Zuverlässigkeitsfaktor zwischen 60 und 80 Prozent liegt.
Empfehlungen für Geschäftsbegriffe werden im Fenster Geschäftsbezeichnung hinzufügen und im Abschnitt Beispielspalten einer Tabelle angezeigt. Im Fenster Geschäftsbezeichnung hinzufügen werden maximal drei empfohlene Geschäftsbegriffe angezeigt.
Sie können die empfohlenen Geschäftsbegriffe wiederherstellen. Im Rahmen der Wiederherstellungsaufgabe können Sie die Empfehlung für den Geschäftsbegriff jeweils akzeptieren oder ablehnen. Akzeptieren Sie den empfohlenen Geschäftsbegriff als Geschäftsbezeichnung, wenn Sie den Begriff für das Spaltenobjekt für geeignet halten. Lehnen Sie den empfohlenen Geschäftsbegriff ab, wenn Sie ihn für ungeeignet halten. Wenn Sie die empfohlenen Geschäftsbegriffe oder die automatisch zugewiesene Geschäftsbezeichnung ablehnen, werden die Begriffe in den Abschnitt Abgelehnte Geschäftsbegriffe verschoben.
Enterprise Data Catalog berücksichtigt die Geschäftsbegriffe im Abschnitt Abgelehnte Geschäftsbegriffe nicht, solange Sie die abgelehnten Begriffe nicht aus der Liste löschen.
Auf der Registerkarte Übersicht einer Ressource können Sie mehrere empfohlene Geschäftsbegriffe akzeptieren oder ablehnen. Klicken Sie im Abschnitt Ressource enthält einer Ressource auf den Link Objekte in der Ressource, um die Liste der Objekte in der Ressource zu öffnen. Im Fenster Objekte in der Ressource werden die Details angezeigt, z. B.Name des Objekts, Objekttyp, dem Objekt zugeordneter Geschäftsbegriff und empfohlene Geschäftsbegriffe. Sie können die Liste nach Objekttyp, Objekten mit empfohlener Geschäftsbezeichnung, Objekten mit zugeordneter Geschäftsbezeichnung und Objekten ohne zugeordnete Geschäftsbezeichnung filtern. Klicken Sie zum Akzeptieren eines empfohlenen Begriffs auf das Häkchen neben dem Begriff. Wenn Sie einer Spalte manuell eine Geschäftsbezeichnung zugewiesen haben, werden keine anderen Geschäftsbegriffe für die Spalte abgeleitet.
Die folgende Abbildung zeigt das Fenster Objekte in der Ressource:
Damit Sie die abgeleiteten Geschäftsbegriffe im Katalog anzeigen können, muss in Catalog Administrator die Option Ähnlichkeitsprofil ausführen für eine Ressource aktiviert sein.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network