Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Erste Schritte mit Informatica Enterprise Data Catalog
  3. Objekte suchen
  4. Anpassen der Suche
  5. Objekte anzeigen
  6. Herkunft und Einfluss anzeigen
  7. Beziehungen anzeigen
  8. Ausführen von Aufgaben für Objekte
  9. Zusammenarbeit von Benutzern an Objekten
  10. Konfigurieren der Anwendung
  11. Enterprise Data Catalog Plug-in

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Übersicht über Enterprise Data Catalog

Übersicht über Enterprise Data Catalog

Enterprise Data Catalog unterstützt Sie bei der Analyse und der Auswertung großer Mengen an Metadaten in Ihrem Unternehmen. Sie können physische und operative Metadaten für viele Objekte extrahieren, die Metadaten anhand von Geschäftskonzepten organisieren sowie für jedes Objekt die Datenherkunft und Beziehungsinformationen anzeigen. Enterprise Data Catalog verwaltet einen Katalog. Der Katalog dient als zentrales Repository, in dem alle aus verschiedenen externen Quellen extrahierten Metadaten gespeichert werden.
Enterprise Data Catalog extrahiert Metadaten aus externen Quellen wie Datenbanken, Data Warehouses, Geschäftsglossaren, Datenintegrationsressourcen oder Business Intelligence-Berichten. Zur Vereinfachung der Suche wird im Katalog ein indiziertes Inventar sämtlicher Objekte in einem Unternehmen verwaltet. Objekte stellen die Datenobjekte dar, z. B. Tabellen, Spalten, Berichte, Ansichten und Schemas. Zu den Metadaten und statistischen Informationen im Katalog zählen Profilergebnisse sowie Informationen zu Datendomänen und Datenbeziehungen.
Mithilfe von Enterprise Data Catalog können Sie im Katalog folgende Aufgaben durchführen:
  • Verfügbare Objekte finden
  • Objekte untersuchen, um die Qualität von Daten, z. B. von Profiling-Informationen, zu überprüfen
  • Start- und Endpunkt zusammen mit dem Datenfluss für das Objekt anzeigen
  • Beziehungen zwischen Objekten anzeigen
  • Umwandlungen für Objekte anzeigen
  • Produktivität steigern, indem Sie den für die Suche nach Objekten erforderlichen Zeitaufwand mithilfe von mehreren Suchfiltern, einschließlich Datendomänen, verringern. Datendomänen stellen vordefinierte Formate für Objekte dar, die Sie im Katalog suchen und daraus abrufen können. Beispiele hierfür sind die Sozialversicherungsnummer und die Postleitzahl.
  • Objektattribute erweitern, indem Sie das betreffende Objekt mit zusätzlichen Attributen markieren, um die Suche zu verfeinern und zu beschleunigen. Sie können Geschäftsglossarressourcen Objekten zuweisen, um den Geschäftskontext zu definieren und Daten-Governance in Ihrem Unternehmen zu implementieren. Nachdem Sie ein Objekt markiert haben, können Sie mithilfe der zusätzlichen Attributen im Katalog danach suchen.
  • Sie können mit anderen Benutzern zusammen an Objekten arbeiten, z. B. durch das Hinzufügen von Rezensionen, Bewertungen und Fragen oder durch das Folgen und Zertifizieren von Objekten.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network