Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Erste Schritte mit Informatica Enterprise Data Catalog
  3. Objekte suchen
  4. Anpassen der Suche
  5. Objekte anzeigen
  6. Herkunft und Einfluss anzeigen
  7. Beziehungen anzeigen
  8. Ausführen von Aufgaben für Objekte
  9. Zusammenarbeit von Benutzern an Objekten
  10. Konfigurieren der Anwendung
  11. Enterprise Data Catalog Plug-in

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Benutzerhandbuch für Enterprise Data Catalog

Anzeigen und Wiederherstellen der Datendomänen für Tabellen-, Spalten- und Feldobjekte

Anzeigen und Wiederherstellen der Datendomänen für Tabellen-, Spalten- und Feldobjekte

Sie können einer Spalte oder einem Feld eine Datendomäne zuweisen, obwohl die Datendomäne nicht für das Objekt abgeleitet wurde. Weiterhin können Sie eine zuvor abgelehnte Datendomäne akzeptieren oder eine zugewiesene Datendomäne ablehnen.
  1. Geben Sie auf der Startseite von Enterprise Data Catalog den Namen einer Tabelle ein, die Spalten- oder Feldobjekte enthält, und klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Klicken Sie auf der Seite Suchergebnisse auf das Tabellenobjekt.
  3. Auf der Registerkarte Übersicht für das Objekt können Sie im Abschnitt Beispielspalten die abgeleiteten Datendomänen anzeigen. In der Spalte Datendomäne wird der Datendomänenname angezeigt, sofern der Spaltenname mit der Datendomäne übereinstimmt und im Objekt eine Näherungsübereinstimmung besteht.
  4. Klicken Sie im Tabellenobjekt auf eine Spalte oder ein Feld.
    Das Spalten- bzw. das Feldobjekt wird auf einer Registerkarte Übersicht angezeigt.
  5. Auf der Registerkarte Übersicht können Sie Objektdetails anzeigen, wie zum Beispiel Beschreibung, Personen, Geschäftsbegriffe, Geschäftsklassifikationen, benutzerdefinierte Attribute, Systemattribute, Werthäufigkeit, ähnliche Spalten, Muster, abgeleitete Datentypen und Datendomäne.
  6. Führen Sie einen Bildlauf zum Abschnitt Ähnliche Spalten durch, um alle Spalten anzuzeigen, die der angezeigten Spalte ähneln.
    In der Spalte Datendomäne im Abschnitt Ähnliche Spalten werden die abgeleiteten Datendomänen für die Spalte sowie der Prozentsatz der Zeilen, die der Datendomäne entsprechen, angezeigt
  7. Führen Sie einen Bildlauf zum Abschnitt Datendomäne durch, um die Datendomänen anzuzeigen, die für das Objekt aus den Profilergebnissen oder aus ähnlichen Spalten abgeleitet werden. Dieser Abschnitt wird nur für Spalten- und Feldobjekte in Ressourcen angezeigt, die Profiling unterstützen, wie z. B. relationale Tabellen und Sichtspalten, Felder in CSV-, JSON- und XML-Dateien sowie Felder in Salesforce-Objekten.
  8. Datendomänen, die in einem orangefarbenen Feld mit dem Ableitungsprozentsatz angezeigt werden, sind abgeleitete Datendomänen. Beispiel: enthält.
    Sie können die folgenden Aufgaben für eine abgeleitete Datendomäne ausführen:
    • Klicken Sie auf das Symbol , um die Datendomäne zu akzeptieren. Nachdem Sie die Datendomäne akzeptiert haben, wechselt die Farbe des Feldes zu Grün. Die automatisch akzeptierten Datendomänen werden ebenfalls in einem grünen Feld angezeigt. Beispiel: enthält.
    • Klicken Sie auf das Symbol , um die Datendomäne abzulehnen. Nachdem Sie eine Datendomäne abgelehnt haben, wird sie nicht mehr im Abschnitt Datendomäne für das Objekt angezeigt.
  9. Klicken Sie im Abschnitt Datendomäne auf das , um die Liste der Datendomänen anzuzeigen, die dem Objekt zugewiesen oder für das Objekt abgeleitet wurden, sowie die Liste der Datendomänen, die für das Objekt abgelehnt wurden.
  10. Gehen Sie wie folgt vor, um dem Objekt eine Datendomäne zuzuweisen:
    • Wenn die Datendomäne in der Liste Abgeleitete und akzeptierte Datendomänen oder in der Liste Abgelehnte Datendomänen aufgeführt ist, klicken Sie auf das Symbol .
    • Wenn die Datendomäne im Modellrepository vorhanden ist, aber nicht in den Listen angezeigt wird, können Sie direkt eine Datendomäne erstellen. Diese Datendomäne wird als beispielbasierte Datendomäne bezeichnet.
    Die Datendomäne wird dann in der Liste Abgeleitete und akzeptierte Datendomänen angezeigt, und in der Spalte Zugewiesen von wird als Person, die die Datendomäne dem Objekt zugewiesen hat, Ihr Benutzername angezeigt.
  11. Um eine zugewiesene oder abgeleitete Datendomäne abzulehnen, klicken Sie auf das Symbol für die Datendomäne in der Liste Abgeleitete und akzeptierte Datendomänen.
    Die Datendomäne wird dann in die Liste Abgelehnte Datendomänen verschoben, und in der Spalte Zugewiesen von wird als Person, die die Datendomäne für das Objekt abgelehnt hat, Ihr Benutzername angezeigt.
  12. Klicken Sie auf OK.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network