Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Grundlagen zu den Domänen
  3. Eigenes Konto verwalten
  4. Informatica Administrator
  5. Verwenden der Domänenansicht
  6. Domänenverwaltung
  7. Knoten
  8. Verbindungen
  9. Pläne
  10. Exportieren und Importieren von Domänenobjekten
  11. Lizenzverwaltung
  12. Überwachung
  13. Log-Verwaltung
  14. Domänenberichte
  15. Knotendiagnostiken
  16. Sicherheit Verwaltung
  17. Codepages
  18. Konnektivität der Informatica-Plattform
  19. Konfigurieren des Webbrowsers

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Gateway-Knoten

Gateway-Knoten

Ein Gateway-Knoten ist ein Knoten, den Sie konfigurieren, damit er als Gateway für die Domäne eingesetzt werden kann. Ein Gateway-Knoten kann Anwendungsdienste und Berechnungen ausführen und als Master-Gateway-Knoten dienen. Zu einem gegebenen Zeitpunkt fungiert nur ein Gateway-Knoten als Master-Gateway. Der Master-Gateway-Knoten ist der Eingangspunkt zur Domäne.
Alle Domänenfunktionen auf dem Master-Gateway-Knoten werden vom Dienstmanager des Master-Gateway-Knotens ausgeführt. Die auf den anderen Gateway-Knoten laufenden Dienstmanager führen eingeschränkte Domänenvorgänge auf diesen Knoten aus.
Sie können mehr als einen Knoten als Gateway konfigurieren. Ist der Master-Gateway-Knoten nicht verfügbar, wählen die Dienstmanager auf anderen Gateway-Knoten einen anderen Master-Gateway-Knoten aus. Wenn Sie nur einen Knoten als Gateway konfigurieren und der Knoten unverfügbar wird, kann die Domäne keine Dienstanfragen annehmen.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network