Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Grundlagen zu den Domänen
  3. Eigenes Konto verwalten
  4. Informatica Administrator
  5. Verwenden der Domänenansicht
  6. Domänenverwaltung
  7. Knoten
  8. Verbindungen
  9. Pläne
  10. Exportieren und Importieren von Domänenobjekten
  11. Lizenzverwaltung
  12. Überwachung
  13. Log-Verwaltung
  14. Domänenberichte
  15. Knotendiagnostiken
  16. Sicherheit Verwaltung
  17. Codepages
  18. Konnektivität der Informatica-Plattform
  19. Konfigurieren des Webbrowsers

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Protokollverwaltung - Übersicht

Protokollverwaltung - Übersicht

Um die Protokollierungsfunktion durchzuführen, führt der Dienstmanager einen Protokollmanager und einen Protokollagenten aus.
Der Protokollmanager wird auf dem Master-Gateway-Knoten ausgeführt. Er sammelt und verarbeitet Protokollereignisse für Domänenoperationen des Dienstmanagers, Anwendungsdienste und Benutzeraktivitäten. Die Protokollereignisse enthalten Betriebs- und Fehlermeldungen für eine Domäne. Der Dienstmanager und die Anwendungsdienste senden Protokollereignisse an den Protokollmanager. Wenn der Protokollmanager Protokollereignisse empfängt, erstellt er Protokollereignisdateien. Sie können Dienstprotokollereignisse im Administrator Tool basierend auf von Ihnen bestimmten Kriterien anzeigen.
Der Protokollagent wird auf allen Knoten der Domäne ausgeführt. Sie können Protokollereignisse für den letzten ausgeführten Arbeitsablauf im Fenster Protokollereignisse im Workflow Monitor anzeigen.
Der Protokollagent sammelt und verarbeitet auch Protokollereignisse für Jobs, die vom Datenintegrationsdienst ausgeführt werden. Hierzu zählen Profil-, Scorecard-, Vorschau- und Mapping-Jobs sowie SQL-Datendienste. Sie können Protokollereignisse für diese Jobs auf der Registerkarte „Überwachen“ anzeigen.
Protokollereignisdateien sind Binärdateien, die vom Log Viewer des Administrator tool zur Anzeige von Protokollereignissen verwendet werden. Wenn Sie Protokollereignisse im Administrator Tool anzeigen, nutzt der Protokollmanager die Protokollereignisdateien zur Anzeige der Protokollereignisse für Domäne, Anwendungsdienste und Benutzeraktivitäten.
Die Domänenprotokolle umfassen Protokolle über Domäne, Anwendungsdienste und Benutzeraktivität. Sie können im Administrator tool angezeigt werden. Systemprotokolle werden seitens des Informatica-Supports nur verwendet, um offene Probleme bezüglich Support zu beheben.
Verwenden Sie das Administrator Tool, um die folgenden Aufgaben mit dem Protokollmanager auszuführen:
  • Konfigurieren des Speicherorts für Protokolle. Konfigurieren des Knotens, auf dem der Protokollmanager ausgeführt wird, des Verzeichnispfads für die Protokolldateien, der Löschoptionen und der Zeitzone für Protokollereignisse.
  • Konfigurieren der Protokollverwaltung. Konfigurieren des Protokollmanagers für das automatische oder manuelle Löschen von Protokollen. Speichern von Protokollereignissen im XML-, Text- oder Binärformat. Konfigurieren der Zeitzone für den Zeitstempel in den Protokollereignisdateien.
  • Anzeigen von Protokollereignissen. Anzeigen von Protokollereignissen für Domänenfunktion, Anwendungsdienst und Benutzeraktivitäten auf der Registerkarte "Protokolle". Filtern nach Domänenprotokollereignissen, Anwendungsdiensttyp und Benutzer.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network