Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Grundlagen zu den Domänen
  3. Eigenes Konto verwalten
  4. Informatica Administrator
  5. Verwenden der Domänenansicht
  6. Domänenverwaltung
  7. Knoten
  8. Verbindungen
  9. Pläne
  10. Exportieren und Importieren von Domänenobjekten
  11. Lizenzverwaltung
  12. Überwachung
  13. Log-Verwaltung
  14. Domänenberichte
  15. Knotendiagnostiken
  16. Sicherheit Verwaltung
  17. Codepages
  18. Konnektivität der Informatica-Plattform
  19. Konfigurieren des Webbrowsers

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Anhalten und Fortsetzen eines Zeitplans

Anhalten und Fortsetzen eines Zeitplans

Sie können einen Zeitplan im Administrator Tool anhalten und fortsetzen. Es empfiehlt sich beispielsweise, einen Zeitplan anzuhalten, wenn Sie Wartungsarbeiten am Scheduler-Dienst ausführen.
Wenn Sie einen Zeitplan anhalten, werden die ausgeführten Jobs im Zeitplan gestoppt, bis Sie den Zeitplan fortsetzen.
  1. Klicken Sie im Administrator Tool auf die Registerkarte Verwalten.
  2. Klicken Sie auf die Ansicht Pläne.
    In der Ansicht Alle Zeitpläne werden die Zeitpläne in der Domäne aufgelistet.
  3. Wählen Sie einen Zeitplan aus. Verwenden Sie die Strg-Taste und die Umschalttaste, um mehrere Zeitpläne auszuwählen.
  4. Klicken Sie zum Anhalten des Zeitplans auf Anhalten.
    Die Meldung Anhalten bestätigen wird angezeigt.
  5. Klicken Sie auf OK.
    Die Meldung Zeitplanstatus ändern wird angezeigt.
  6. Klicken Sie auf OK.
    Der Zeitplanstatus wird in „Angehalten“ geändert.
  7. Zum Fortsetzen des Zeitplans wählen Sie diesen aus und klicken dann auf Fortsetzen.
    Die Meldung Fortsetzen bestätigen wird angezeigt.
  8. Klicken Sie auf OK.
    Die Meldung Zeitplanstatus ändern wird angezeigt.
  9. Klicken Sie auf OK.
    Der Zeitplanstatus wird in „Geplant“ geändert.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network