Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Grundlagen zu den Domänen
  3. Eigenes Konto verwalten
  4. Informatica Administrator
  5. Verwenden der Domänenansicht
  6. Domänenverwaltung
  7. Knoten
  8. Verbindungen
  9. Pläne
  10. Exportieren und Importieren von Domänenobjekten
  11. Lizenzverwaltung
  12. Überwachung
  13. Log-Verwaltung
  14. Domänenberichte
  15. Knotendiagnostiken
  16. Sicherheit Verwaltung
  17. Codepages
  18. Konnektivität der Informatica-Plattform
  19. Konfigurieren des Webbrowsers

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

LDAP-Benutzerauthentifizierung

LDAP-Benutzerauthentifizierung

Sie können die Informatica-Domäne konfigurieren, um Benutzern in einem LDAP-Verzeichnisdienst die Anmeldung bei Informatica-Client-Anwendungen zu ermöglichen. Die Informatica-Domäne kann LDAP-Benutzerauthentifizierung zusätzlich zur nativen Benutzerauthentifizierung verwenden.
Um die Informatica-Domäne für die Verwendung von LDAP-Benutzerauthentifizierung zu aktivieren, müssen Sie eine Verbindung zu einem LDAP-Server einrichten und die Benutzer und Gruppen aus dem LDAP-Verzeichnisdienst angeben, die Zugriff auf die Informatica-Domäne erhalten können. Sie können das Administrator Tool zum Einrichten der Verbindung zum LDAP-Server verwenden.
Beim Synchronisieren der LDAP-Sicherheitsdomänen mit dem LDAP-Verzeichnisdienst importiert der Dienstmanager die Liste von LDAP-Benutzerkonten mit Zugriff auf die Informatica-Domäne in die LDAP-Sicherheitsdomänen. Wenn Sie Benutzern in LDAP-Sicherheitsdomänen Berechtigungen zuweisen, speichert der Dienstmanager die Informationen im Domänenkonfigurations-Repository. Der Dienstmanager speichert die Benutzeranmeldedaten nicht im Domänenkonfigurations-Repository.
Beim Anmelden eines Benutzers übergibt der Dienstmanager den Benutzernamen und das Passwort zur Authentifizierung an den LDAP-Server.
Der Dienstmanager verlangt von LDAP-Benutzern, sich mit einem Passwort bei einer Client-Anwendung anzumelden, auch wenn bei einem LDAP-Verzeichnisdienst ein leeres Passwort für den anonymen Anmeldemodus zulässig ist.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network