Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Grundlagen zu den Domänen
  3. Eigenes Konto verwalten
  4. Informatica Administrator
  5. Verwenden der Domänenansicht
  6. Domänenverwaltung
  7. Knoten
  8. Verbindungen
  9. Pläne
  10. Exportieren und Importieren von Domänenobjekten
  11. Lizenzverwaltung
  12. Überwachung
  13. Log-Verwaltung
  14. Domänenberichte
  15. Knotendiagnostiken
  16. Sicherheit Verwaltung
  17. Codepages
  18. Konnektivität der Informatica-Plattform
  19. Konfigurieren des Webbrowsers

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Informatica Administrator für Enterprise Data Catalog

Ansicht „Historie“

Ansicht „Historie“

In der Ansicht Historie werden historische Daten für die Domäne, einen Dienst oder einen Knoten angezeigt. Sie können historische Daten für den Inhaltsbereich, die Dienststatus-Zusammenfassung, die Ressourcennutzungsanzeigen und den Detailbereich anzeigen. Darüber hinaus können Sie Informationen zu Ereignissen in der Domäne anzeigen.
Die folgende Abbildung zeigt die Ansicht Historie:
  1. Zeitleiste
  2. Ereigniskreis
  3. Zuletzt aktualisiert
  4. Zeitleisten-Schieberegler
  5. Bereich „Ereignisse“
Die Ansicht Historie enthält folgende Komponenten:
Zeitleiste
Wählen Sie in der Zeitleiste aus, welcher Zeitraum und welche Ereignisse angezeigt werden sollen. Wenn um einen Zeitpunkt herum Ereignisse auftreten, wird dieser mit einem roten Ereignispunkt gekennzeichnet. Klicken Sie auf einen Kreis, werden im Bereich „Ereignisse“ die Ereignisse angezeigt, die um diesen Zeitpunkt herum aufgetreten sind. In der Zeitleiste werden standardmäßig Abstürze und ungeplantes Herunterfahren während des letzten Tags angezeigt.
Bereich „Ereignisse“
Zeigt Ereignisse ein, die während eines bestimmten Zeitraums aufgetreten sind. Wenn Sie die Ansicht Historie öffnen, werden in diesem Bereich Abstürze und ungeplantes Herunterfahren während des letzten Tags angezeigt.
Inhaltsbereich
Zeigt aktuelle und historische Domäneninhalte und -status an. Wenn Sie die Ansicht Historie öffnen, werden im Inhaltsbereich Domänenobjekte und -status zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung angezeigt. Wenn Sie den Schieberegler der Zeitleiste zu einem bestimmten Zeitpunkt ziehen, werden im Inhaltsbereich Domänenobjekte und -status zu diesem Zeitpunkt angezeigt.
Dienststatus - Zusammenfassung
Zeigt aktuelle und historische Dienststatus-Zusammenfassungen an. Wenn Sie die Ansicht Historie über das Menü „Aktionen“ der Domäne öffnen, wird der Bereich „Dienststatus - Zusammenfassung“ mit der Anzahl und dem Status der Dienste zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung angezeigt. Wenn Sie den Schieberegler der Zeitleiste zu einem bestimmten Zeitpunkt ziehen, wird im Bereich „Dienststatus - Zusammenfassung“ die Anzahl der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren bzw. nicht verfügbaren Dienste angezeigt.
Detailbereich
Zeigt aktuelle und historische Status für einen Dienst oder Knoten an. Wenn Sie die Ansicht Historie öffnen, wird im Detailbereich der Status des Diensts oder Knotens zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung angezeigt. Wenn Sie den Schieberegler der Zeitleiste zu einem bestimmten Zeitpunkt ziehen, wird im Detailbereich der Objektstatus zu diesem Zeitpunkt angezeigt.
Ressourcennutzungsanzeigen
Zeigt aktuelle und historische Ressourcennutzungsinformationen an. Wenn Sie die Ansicht Historie öffnen, werden in den Nutzungsanzeigen die Nutzungsstatistiken so angezeigt, wie sie zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung angezeigt wurden. Wenn Sie den Schieberegler der Zeitleiste zu einem bestimmten Zeitpunkt ziehen, werden in den Anzeigen Statistiken für diesen Zeitpunkt angezeigt.
Die Daten, die Sie in der Ansicht „Historie“ anzeigen, werden im Überwachungsmodellrepository gespeichert. Vor der Anzeige historischer Daten müssen Sie das Überwachungsmodellrepository auf der Registerkarte VerwaltenDienste und KnotenÜberwachungskonfiguration konfigurieren. Sie können die pro Minute ermittelten Daten für bis zu zwei Wochen in der Vergangenheit anzeigen. Nach zwei Wochen handelt es sich bei den angezeigten Statistiken um stündliche Durchschnittswerte. Sie können die pro Stunde ermittelten Durchschnittsdaten für bis zu ein Jahr in der Vergangenheit anzeigen.
Der Überwachungsmodellrepository-Dienst, den Sie für die Speicherung der historischen Daten konfigurieren, kann keine Daten zu Ereignissen erfassen, die auftreten, während der Dienst nicht verfügbar oder deaktiviert ist. Beispielsweise werden Startereignisse für den Überwachungsmodellrepository-Dienst und Absturzereignisse für den Knoten, auf dem der Überwachungsmodellrepository-Dienstprozess ausgeführt wird, nicht in der Ansicht „Historie“ angezeigt.


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network