Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Übersicht
  3. Geschäftsbegriffe REST-APIs
  4. REST-APIs für Katalogereignisse
  5. Modell-REST-APIs
  6. Objekt-APIs
  7. Ressourcen-REST-APIs
  8. Anwendungsfälle

REST-API-Referenz zu Enterprise Data Catalog

REST-API-Referenz zu Enterprise Data Catalog

Beziehungen

Beziehungen

relationships
Das Endpunktobjekt gibt die Beziehung zwischen einem Objekt und anderen Objekten in Enterprise Data Catalog zurück. Ein Endpunkt ist ein Objekt, das über eine Verbindung mit einem anderen Objekt in einer anderen Ressource verfügt.
REST-API-Element Eingabeformat
Anfrage-URL <CatalogAdmin>:<port>/access/2/catalog/data/relationships
HTTP-Methodentyp GET

Anfrageparameter

Parameter Erforderlich oder optional Beschreibung Parameter Typ Datentyp
seed Erforderlich ID des Datenobjekts. Sie können mehrere IDs eingeben. Geben Sie jede ID in eine neue Zeile ein. Abfrage Array [String]
association Erforderlich Zuordnungs-ID oder Zuordnungsart-ID. Die Herkunft oder Zuordnung zeigt an, woher die Daten für eine Ressource stammen, und gibt die Objekte an, die sie beeinflussen. Sie können die Zuordnungs-ID oder Zuordnungsart-ID eingeben. Abfrage Array [String]
depth Erforderlich Traversal-Tiefe, bei der es sich um die Anzahl der Rückgabeverknüpfungen in der Herkunft handelt. Geben Sie 0 oder N als Traversal-Tiefe ein, wobei N eine Ganzzahl ist. Geben Sie 0 ein, um die gesamte Herkunft anzuzeigen. Geben Sie eine Zahl N ein, um die Herkunft für N Hops aus dem Seed-Knoten anzuzeigen. Query Integer
direction Optional Durchlaufrichtung für die Herkunft. Geben Sie BOTH, IN oder OUT ein. Standardmäßig ist BOTH die konfigurierte Richtung. Abfrage String
removeDuplicateAggregateLinks Optional Wenn dieser Parameter auf „true“ festgelegt ist, werden die doppelten Aggregatverknüpfungen nicht in der Antwort angezeigt. Dieser Parameter ist standardmäßig auf „true“ festgelegt. Manchmal erstellen die Scanner doppelte Aggregatverknüpfungen. Abfrage Boolean
includeTerms Optional Wenn dieser Parameter auf „true“ festgelegt ist, werden die verbundenen Geschäftsbegriffe in die Antwort eingebettet. Dieser Parameter ist standardmäßig auf „false“ festgelegt. Abfrage Boolean
includeAttribute Optional Attribut-ID. Der auf die Attribut-ID bezogene Aspekt ist in die Antwort eingebettet. Geben Sie jede ID in eine neue Zeile ein. Abfrage Array [String]

Antwortcodes

Code Ursache
200 Aufgelistete Zuordnungstypen.
400 Fehlender oder ungültiger Parameter
401 Fehlende Anmeldeinformationen
403 Der Benutzer verfügt nicht über die erforderlichen Zugriffsberechtigungen.
404 Das angeforderte Objekt wurde nicht gefunden.
429 Es wurde eine Ratenbegrenzung für Anfragen erkannt.

Beispielaufruf mit Curl

curl -X GET --header "Accept: application/json" "http://<CatalogAdmin>:<port>/access/2/catalog/data/relationships?seed=<seedValue>&association=<AssociationValue>&depth=<depthValue>&direction=<Direction>&removeDuplicateAggregateLinks=<true/false>&includeTerms=<true/false>"


Aktualisiert May 14, 2019


Explore Informatica Network