Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

Konfigurieren von JDBC-Verbindungen unter Windows

Konfigurieren von JDBC-Verbindungen unter Windows

Um eine Verbindung zu einem SQL-Datendienst über ein JDBC-Client-Tool herzustellen, konfigurieren Sie das JDBC-Client-Tool.
  1. Öffnen Sie das JDBC-Client-Tool.
  2. Geben Sie den Klassennamen und die JDBC-URL ein.
  3. Konfigurieren Sie optional die Datenintegrationsdienstparameter.
    Um die Datenintegrationsdienstparameter zu konfigurieren, fügen Sie die Parameter und Werte zur JDBC-Verbindungszeichenfolge hinzu.
    Verwenden Sie die folgende Syntax zum Konfigurieren der optionalen Parameter:
    <
    name1
    >=<
    value1
    >&<
    name2
    >=<
    value2
    >
    Beispiel:
    optimizeLevel=0&highPrecision=false