Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

Konfiguration von Oracle-Datenbank-Gateway

Konfiguration von Oracle-Datenbank-Gateway

Mit Oracle-Datenbank-Gateway können Sie auf heterogene Datenquellen über Oracle-Client-Software zugreifen. Sie können Oracle-Datenbank-Gateway für das Abfragen und Verbinden von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen verwenden.
Über Oracle-Datenbank-Gateway können Sie auf die virtuellen Daten in einem SQL-Datendienst zugreifen. Sie können Oracle-Client-Software für die Abfrage eines SQL-Datendiensts verwenden. Die Abfrage gibt Daten zurück, als würden sie aus einer Oracle-Datenbank stammen. Sie können virtuelle Daten aus einem SQL-Datendienst mit Daten aus anderen Datenquellen verbinden.
Sie müssen die Konfiguration von Oracle-Datenbank-Gateway ändern, um einen einzelnen SQL-Datendienst abzufragen. Sie können mehrere SQL-Datendienste abfragen, Sie müssen aber einzelne ODBC-Verbindungen für jeden SQL-Datendienst konfigurieren, den Sie abfragen möchten.
Weitere Informationen zum Konfigurieren von Oracle-Datenbank-Gateway mit einem SQL-Datendienst finden Sie im Artikel „Konfigurieren von Oracle-Datenbank-Gateway für Informatica Data Services“ in der Informatica-Ratgeber-Bibliothek:https://kb.informatica.com/h2l/HowTo%20Library/1/0715-OracleDBGatewaySQLDataServices-H2L.pdf.