Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Anweisungen und Schlüsselwörter

SQL-Anweisungen und Schlüsselwörter

SQL-Datendienste unterstützen den ANSI SQL-92-Standard. Mit den SQL-Anweisungen und Schlüsselwörtern lassen sich SQL-Abfragen erstellen und gespeicherte Prozeduren ausführen.
Um die virtuellen Tabellen in einem SQL-Datendienst abzufragen, verwenden Sie die SQL-Anweisung SELECT.
Um die virtuell gespeicherten Prozeduren in einem SQL-Datendienst auszuführen, verwenden Sie die Anweisung SQL CALL (PROCEDURE). Es gilt folgende Syntax:
CALL proc_name( [parameter_1] [, parameter_n] )
In einer SQL-Abfrage können Sie folgende Klauseln verwenden:
  • FROM
  • GROUP BY
  • HAVING
  • ORDER BY
  • WHERE
In einer SQL-Abfrage können Sie folgende SQL-Schlüsselwörter verwenden:
  • ALL
  • CROSS JOIN
  • DISTINCT
  • EXCEPT
  • FULL OUTER JOIN
  • INNER JOIN
  • INTERSECT
  • LEFT OUTER JOIN
  • LIMIT
  • MINUS
  • RIGHT OUTER JOIN
  • UNION, UNION ALL