Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

Virtuelle Spalteneigenschaften

Virtuelle Spalteneigenschaften

Konfigurieren Sie die Eigenschaften für die virtuellen Spalten in einem SQL-Datendienst.
Die folgende Tabelle beschreibt die konfigurierbaren Spalteneigenschaften:
Eigenschaft
Beschreibung
Index erstellen
Ermöglicht es dem Data Integration Service, Indizes für die Cache-Tabelle basierend auf dieser Spalte zu generieren. Die Standardeinstellung ist "false".
Verweigern mit
Wenn Sie die Sicherheit auf Spaltenlevel verwenden, legt diese Eigenschaft fest, ob der Wert der eingeschränkten Spalte ersetzt wird, oder ob die Abfrage fehlschlägt. Wenn Sie den Spaltenwert ersetzen, können Sie zwischen NULL oder einem konstanten Wert wählen.
Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
  • ERROR Die Abfrage schlägt fehl und ein Fehler wird zurückgegeben, wenn eine SQL-Abfrage eine eingeschränkte Spalte auswählt.
  • NULL. Gibt NULL-Werte für eine eingeschränkte Spalte in jeder Zeile zurück.
  • WERT Gibt einen konstanten Wert für eine eingeschränkte Spalte in jeder Zeile zurück.
Wert für unzureichende Berechtigung
Die Konstante, die der Data Integration Service für eine eingeschränkte Spalte zurückgibt.