Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

Verwaltung von SQL-Datendienstsicherheit

Verwaltung von SQL-Datendienstsicherheit

Sie verwalten die Benutzersicherheit anhand von Berechtigungen. Berechtigungen definieren die Zugriffsebene, über die Benutzer beim Zugriff auf einen SQL-Datendienst verfügen. Sie können den Zugriff auf Spalten und Zeilen in einer virtuellen Tabelle verweigern. Sie können Anmeldedaten verwenden, um den Zugriff auf Daten in einem SQL-Datendienst zu beschränken.
Sie können Benutzern und Gruppen auf den folgenden SQL-Datendienstobjekten Berechtigungen zuweisen:
  • SQL-Datendienst
  • Virtuelle Tabelle
  • Virtuelle gespeicherte Prozedur
Wenn Sie einem SQL-Datendienstobjekt Berechtigungen zuweisen, erbt der Benutzer oder die Gruppe dieselben Berechtigungen für alle Objekte, die zu diesem SQL-Datendienstobjekt gehören. Beispiel: Sie weisen einem Benutzer eine Auswahlberechtigung für einen SQL-Datendienst zu. Der Benutzer erbt seine Auswahlberechtigung auf allen virtuellen Tabellen im SQL-Datendienst.
Sie können Berechtigungen für Benutzer und Gruppen für einige SQL-Datendienstobjekte verweigern. Wenn Sie Berechtigungen verweigern, konfigurieren Sie Ausnahmen für die Berechtigungen, die Benutzer und Gruppen bereits haben. Beispielsweise können Sie keine Berechtigungen für eine Spalte in einer virtuellen Tabelle zuweisen, aber Sie können einem Benutzer verweigern, eine SQL-SELECT-Anweisung auszuführen, die diese Spalte enthält.
Sie können den Zugriff auf bestimmte Spalten und Zeilen einschränken, um zu verhindern, dass Benutzer auf Daten in einem SQL-Datendienst zugreifen, wenn sie eine virtuelle Tabelle abfragen. Konfigurieren Sie die Sicherheit auf Spaltenebene, um den Zugriff auf bestimmte Spalten in einer virtuellen Tabelle einzuschränken. Konfigurieren Sie die Sicherheit auf Zeilenebene, um den Zugriff auf bestimmte Datenzeilen in einer virtuellen Tabelle einzuschränken.
Wenden Sie Pass-Through-Sicherheit an, um den Zugriff auf Daten in einem SQL-Datendienst basierend auf den Benutzeranmeldedaten einzuschränken.