Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

Beziehungen zwischen virtuellen Tabellen definieren

Beziehungen zwischen virtuellen Tabellen definieren

Sie können Primär- und Fremdschlüssel-Beziehungen zwischen den virtuellen Tabellen eines SQL-Datendienstes erstellen, um die Verbindungen zwischen den Spalten in den virtuellen Tabellen darzustellen.
  1. Öffnen Sie einen SQL-Datendienst.
  2. Erweitern Sie den SQL-Datendienst. Wählen Sie eine der virtuellen Tabellen aus.
  3. Wählen Sie in der Ansicht
    Gliederung
    die Option
    Fremdschlüssel
    aus.
    Der Editor für virtuelle Tabellen zeigt die Ansicht
    Fremdschlüssel
    mit einer Liste der verfügbaren Fremdschlüssel an.
  4. Klicken Sie in der Ansicht
    Fremdschlüssel
    auf
    Hinzufügen
    .
    Daraufhin wird das Dialogfeld
    Neuen Fremdschlüssel erstellen
    geöffnet.
  5. Wählen Sie die Tabelle mit dem Primärschlüssel aus, den Sie verwenden möchten.
  6. Wählen Sie in der Spalte „Fremdschlüssel“ das Feld aus, das Sie als Fremdschlüssel verwenden möchten.
  7. Klicken Sie auf
    Fertig stellen
    .