Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Einführung in SQL-Datendienste
  3. Virtuelle Daten
  4. SQL-Syntax
  5. Installieren und Konfigurieren von Treibern für Clients von Drittanbietern
  6. Konfiguration von Fremdanbieter-Client-Tools
  7. Installieren und Konfigurieren von Treibern für PowerCenter
  8. Informatica Data Director-Integration
  9. Verwaltung von SQL-Datendienst

SQL-Datendienst Leitfaden

SQL-Datendienst Leitfaden

Aufgaben des Informatica MDM-Hub-Administrators

Aufgaben des Informatica MDM-Hub-Administrators

Der Informatica MDM-Hub-Administrator erstellt die benutzerdefinierte Registerkarte, die die virtuelle Tabelle enthält; dazu konfiguriert er die benutzerdefinierte Registerkarte, importiert die Konfigurationsdatei und stellt die IDD-Anwendung bereit.
Der Informatica MDM Hub-Administrator konfiguriert die benutzerdefinierte Registerkarte in der Konfigurationsdatei. Die Konfigurationsdatei enthält den Namen der Registerkarte und der virtuellen Tabelle, die in der Registerkarte angezeigt werden soll.
In der Konfigurationsdatei erstellt der Administrator die benutzerdefinierte Registerkarte im Themenbereich und verwendet das Element externalLinkChild. Das Element externalLinkChild enthält das Element externalLink, das die URL angibt, die in der Registerkarte angezeigt wird, und die WHERE-Klausel, die angibt, welche Zeilen zu laden sind.
Um beispielsweise die virtuellen Tabellendaten für einen Mediziner-Master-Datensatz anzuzeigen, muss der Administrator die Zeilen-ID des Informatica MDM Hub mit der Zeilen-ID der virtuellen Tabelle für den Mediziner verknüpfen. Dazu erstellt der Administrator einen dynamischen Parameter namens "physicianRowID", der die Zeilen-ID des Informatica MDM Hub speichert. Der Administrator verwendet die Parameter in der WHERE-Klausel dazu, die Daten für den ausgewählten Mediziner zurückzugeben.
Der Administrator definiert den Parameter "physicianRowID" wie folgt:
<param name="physicianRowID" bddParamName="<primaryObject TableUID>|ROW_ID_OBJECT" />
Der Administrator definiert die WHERE-Klausel wie folgt:
<param name="IDS_WHERE" staticValue= "Phys_Row_ID=@physicianRowID" />