Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Umwandlungssprache
  3. Konstanten
  4. Operatoren
  5. Variablen
  6. Datumsangaben
  7. Funktionen

Referenzhandbuch für die Umwandlungssprache

Referenzhandbuch für die Umwandlungssprache

LEAD

LEAD

Gibt den Wert zurück, der eine Offset-Anzahl von Zeilen nach der aktuellen Zeile in einer Ausdrucksumwandlung darstellt. Vergleichen Sie mithilfe dieser Funktion Werte in der aktuellen Zeile mit Werten in einer zukünftigen Zeile, wenn Sie eine Zuordnung auf der Spark-Engine in der Hadoop-Umgebung ausführen.
Ein Lead-Wert wird nach der aktuellen Zeile in einem Datensatz angezeigt.
Bei Verwendung von LEAD in einer Umwandlung müssen Sie die Umwandlung für mehrfache Ansichten konfigurieren. Mit den Eigenschaften für mehrfache Ansichten wird angegeben, wie die Daten partitioniert und sortiert werden.

Syntax

LEAD (
column_name
,
offset
,
default
)
In der folgenden Tabelle werden die Argumente für diesen Befehl beschrieben:
Argument
Erforderlich/
Optional
Beschreibung
column_name
Erforderlich
Die Zielspalte oder der Ausdruck, der von der Funktion verwendet wird.
Offset
Erforderlich
Ganzzahldatentyp. Die Anzahl der Zeilen nach der aktuellen Zeile, aus denen ein Wert abgerufen werden soll.
default
Optional
Der Standardwert, der zurückgegeben werden soll, wenn der Offset außerhalb der Begrenzungen der Partition oder Tabelle liegt. Standardwert ist NULL.

Rückgabewert

Der Datentyp des angegebenen
column_name
.
Default
, wenn der Rückgabewert außerhalb der Begrenzungen der angegebenen Partition liegt.
NULL, wenn
default
ausgelassen oder auf NULL gesetzt wird.

Beispiele

Der folgende Ausdruck gibt für jeden Mitarbeiter das Datum zurück, an dem der nächste Mitarbeiter eingestellt wurde:
LEAD ( HIRE_DATE, 1, NULL )
EMPLOYEE
HIRE_DATE
RETURN VALUE
Hynes
2012/12/07
2014/05/18
Williams
2014/05/18
2015/07/24
Pritchard
2015/07/24
2015/12/24
Snyder
2015/12/24
2016/11/15
Troy
2016/11/15
2017/08/10
Randolph
2017/08/10
NULL
Für die letzte Zeile ist kein Lead-Wert verfügbar, weshalb die Funktion den Standardwert NULL zurückgegeben hat.
Der folgende Ausdruck gibt den Unterschied in Absatzkontingenten zwischen dem ersten und dem dritten Quartal zweier Kalenderjahre zurück:
LEAD ( Sales_Quota, 2, 0 ) - Sales_Quota
Sie partitionieren die Daten nach Jahr und sortieren Sie nach Quartal.
YEAR
QUARTER
SALES_QUOTA
QUOTA_DIFF
2016
1
300
7700
2016
2
7000
0
2016
3
8000
0
2017
1
5000
4000
2017
2
400
0
2017
3
9000
0
Die Lead-Werte des zweiten und dritten Quartals liegen außerhalb der angegebenen Partition, weshalb die Funktion den Wert „0“ zurückgegeben hat.