Inhaltsverzeichnis

Search

  1. Vorwort
  2. Umwandlungssprache
  3. Konstanten
  4. Operatoren
  5. Variablen
  6. Datumsangaben
  7. Funktionen

Referenzhandbuch für die Umwandlungssprache

Referenzhandbuch für die Umwandlungssprache

Mehrdimensionale Arrays

Mehrdimensionale Arrays

Ein mehrdimensionales Array ist ein Array von Arrays, das aus bis zu fünf Verschachtelungsebenen bestehen kann. Mithilfe von Subscript-Operatoren können Sie auf Arrays auf einer beliebigen Ebene oder auf bestimmte Elemente in einem Array auf der innersten Ebene zugreifen.
Sie können mithilfe von Subscript-Operatoren die folgenden Werte zurückgeben:
  • Ein bestimmtes Element in einem Array auf der innersten Ebene.
  • Ein oder mehrere Arrays auf einer beliebigen Ebene.
  • Eine Teilmenge von einem oder mehreren Arrays auf einer beliebigen Ebene.
Um auf ein bestimmtes Element in einem Array auf der innersten Ebene zuzugreifen, verwenden Sie mehr als einen Subscript-Operator. Die Anzahl der Dimensionen in einem mehrdimensionalen Array bestimmt die Anzahl der zu verwendenden Subscript-Operatoren. Jeder Subscript-Operator muss einen Indexwert enthalten. Der Datentyp des Rückgabewerts entspricht dem Datentyp der Elemente im Array.
In einem zweidimensionalen Array verwenden Sie beispielsweise zwei Subscript-Operatoren. Der erste Subscript-Operator bestimmt, auf welches eindimensionale Array zugegriffen werden soll. Der zweite Subscript-Operator bestimmt, auf welches Element innerhalb des Arrays zugegriffen werden soll.
Das folgende zweidimensionale Array enthält drei Arrays und jedes Array enthält Elemente vom Typ „Zeichenfolge“:
menu_array = [ ['milk','coffee','tea','chai'], ['ham','turkey',NULL], ['caesar','cobb','greek','chipotle'] ]
Die folgenden Ausdrücke verwenden zwei Subscript-Operatoren, um auf ein bestimmtes Element aus jedem eindimensionalen Array innerhalb des
menu_array
zuzugreifen:
Input Value
RETURN VALUE
menu_array[0][1]
'coffee'
menu_array[2][3]
'chipotle'
menu_array[1][2]
NULL
Die folgenden Ausdrücke verwenden einen einzelnen Subscript-Operator, um eindimensionale Arrays im
menu_array
zurückzugeben:
Input Value
RETURN VALUE
menu_array[0]
['milk','coffee','tea','chai']
menu_array[0,2]
[ ['milk','coffee','tea','chai'], ['ham','turkey',NULL] ]
menu_array[1,0]
[ ]
menu_array[NULL,2]
NULL
Die folgenden Ausdrücke verwenden zwei Subscript-Operatoren, um eine Teilmenge von Arrays innerhalb des
menu_array
zurückzugeben:
Input Value
RETURN VALUE
menu_array[0][0,2]
['milk','coffee']
menu_array[2][0,3]
['caesar','cobb','greek']
menu_array[0,2][0,3]
[ ['milk','coffee','tea'], ['ham','turkey',NULL] ]